Parkett Hell Weiss

Parkett Hell Weiss : Parkett hell online kaufen holzland

Parkett eiche hell geölt landhausdielen country geb. Fischgrät parkett französisch helle eiche standard mm. Helles parkett buche eiche esche daedelow. Helle diele landhausdiele lärche gebürstet weiß geölt von hain. Parkett weiß lackiert xm u startupjobsfa. Eiche sand stab parkett parquet wicanders deinetür. Parador parkett landhausdiele eiche hell bodenbelag wahl ebay. Klick parkett eiche hell geölt ab in küche bad wohnzimmer.

Hochkantlamellenparkett (HKL) besteht wie das Mosaikparkett aus einzelnen Vollholzlamellen mit einem Querschnitt von meist ca. 8 mm × 22 mm. Dieses Parkett ist ein sogenanntes Restprodukt aus der Mosaikparkett-Produktion. Die einzelnen Lamellen werden hochkant angeordnet und durch Papierstreifen, Kunststoffnetze oder Klebebänder in Verlegeeinheiten zusammengehalten. Durch die größere Stärke von 22 mm kann das Parkett häufiger geschliffen werden und wird deshalb vorwiegend im gewerblichen Bereich verwendet. Es trägt daher auch den Beinamen Industrieparkett. Hochkantlamellenparkett findet wegen seiner beliebten Optik als Designboden in letzter Zeit vermehrt auch im Wohnbereich und in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Museen oder Ausstellungszentren Verwendung.

Hat man sich für die Holzsorte entschieden, geht es an das Verlegemuster des Parketts. Es gibt zahlreiche Varianten - vom klassischen Ein-Stab-Parkett über Fischgrätparkett bis hin zu Parkett mit Flechtstruktur. So ist für jeden Geschmack, jede Raumgröße und jede Einrichtungsstil etwas dabei.

Parkett ist fußwarm, deshalb lässt es sich auf dem Bodenbelag aus Holz gerade barfuß angenehm laufen. Also warum Parkett nicht auch im Badezimmer verlegen? Lange wurde davon abgeraten, denn Parkett ist empfindlich gegenüber Wasser und neigt in Kontakt mit Feuchtigkeit zum Quellen. Mittlerweile gibt es Parkett, das für die Verwendung im Badezimmer geeignet ist.

Erst die richtige Versiegelung macht aus Parkett einen widerstandsfähigen Bodenbelag. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten. Bei Ölen wird zwischen nicht aushärtenden Ölen und aushärtenden Ölen unterschieden. Beide Systeme bilden keine geschlossene Schicht, sondern stellen vielmehr eine offenporige Imprägnierung dar. Das Holz kann atmen, ist allerdings auch anfällig gegenüber Wasser, Fettspritzern oder anderen Verunreinigungen.